Brennero kommt – jedoch selbst GTV, Spider darüber hinaus Mito?

Die italienische Traditionsmarke Alfa Romeo fristet heutig per zwei betagten Modellen – Giulia darüber hinaus Stelvio – ein Schattendasein. Und alle diesem Schlagschatten will dieser neue Marken-Vorsitzender des Vorstands Jean-Philippe Imparato Alfa modern herausführen – per weitgehend bekannten legendären Modellen.

Bis Zentrum des Jahrzehnts will jener Franzacke dies Produkt-Portefeuille radikal umschreiben obendrein tiefgreifend uff vollwertig Füße stellen. Denn Alfa Romeo habe, so sagte Imparato letztens wohnhaft bei einer Fahrzeug-Präsentation, “dies Potenzial, die globale Premiummarke seitens Seitenseiten Stellantis zu werden.” Dazu setzt er uff die neuen elektrifizierbaren Plattformen alle dem Stellantis-Konzern (Zusammenlegung bei Fiat-Chrysler obendrein PSA), ein neues (Retro)-Konzeption obendrein uff ein Wiedergeburt legendärer Modelle.

Ein Mannschaft alle 49 Experten arbeitet an einer neuen Schlachtplan bei Alfa Romeo. Dazu gehört untergeordnet ein neuer Konzeption-Chef, den Imparato seitens Seitenseiten jener Wetteifer loseisen musste. Nach freilich wenigen Monaten wohnhaft bei Renault (gegenwärtig verantwortlich bei Dacia obendrein Lada) war Alejandro Mesonero-Romanos im Voraus wohnhaft bei Seat bei dies Konzeption seitens Seitenseiten Leon, Arona, Ateca obendrein Tarraco verantwortlich. Allerdings hatte die neue Team selten Wert uff dies erste neue Hypothese jener Italiener.

Alfa Hör… ab 2022

Unzufrieden anhand dem schwachen Hybrid-Antrieb (190 oder 240 PS) noch dazu 50 Kilometern Reichweite, mussten die Alfa-Techniker wiederum ran an den Alfa Hör…. Der sollte wie zweiter Alfa-SUV atavistisch 2021 an den Abzug gehen, retardiert gegenseitig fortschrittlich mit Hilfe von die Nacharbeit jedoch gen Werden 2022.

Während Stellantis 2023 vier neue Fahrzeug-Plattformen bei divers große Fahrzeuge auflegt, basiert dieser Hör… bis heute gen dieser “Small Wide”- oder SCCS- (Small Common Components and Systems)-Plattform, gen dieser bei anderem nebensächlich dieser Geländewagen Compass aufbaut. Sie wurde 2005 eingeführt.

Alfa Brennero ab 2023

Als erstes Konzept c/o jener kompletten Obhut seitens Seitenseiten Jean-Philippe Imparato entsteht jener Brennero. Der dritte SUV nachdemher Stelvio überdies Hör… rollt in Polen vom Band, wo nachrangig die Nachfolger des Fiat 500x überdies des Geländewagen Renegade gebaut werden. Der Brennero basiert ersatzweise gen jener e-CMP, die erst 2026 seitens Seitenseiten jener STLA Small abgelöst wird. Auf ihr basieren schon mehrere Modelle identisch jener Peugeot 2008 oder jener Opel Mokka.

Der Brennero besitzt via Hybrid-Antriebsstränge (Mild- überdies Plug-in-Hybride), ist zugegeben nachrangig dasjenige erste sauber elektrische Serienmodell jener Marke. Nur per Frontantrieb setzt er gen kombinieren 134 PS starken elektrischer Antrieb wenn kombinieren 45-kWh-wiederaufladbare Batterie überdies eine Griffweite seitens Seitenseiten 200 Kilometern.

Alfa Stevio obendrein Giulia ab 2023/2024

Seit 2016 bietet Alfa die Giulia obendrein seit dem Zeitpunkt dieser Zeitdemher 2017 den SUV Stelvio an. Beide Modelle Ergehen einander danach trendig in welcher zweiten halbe Menge des Produktzyklus obendrein werden 2023/2024 denn neue Jahrgang an den Fahrtbeginn gehen. Beide basieren nach wie vor gen welcher Giorgio-Perron obendrein zusammensetzen kurzfristig gen welcher STLA Large-Ausgangspunkt gen. Sie wurde uralt seitens Seitenseiten Peugeot entwickelt obendrein rechtens bei Verbrennungsmotoren mitsamt Hybridisierung genauso reine Elektroantriebe.

Für gepflegtlich elektrische Fahrzeuge rechtens die STLA Large-Perron Reichweiten seitens Seitenseiten bis zu 800 Kilometer. Während die Akkus vom Stellantis/Saft-Sportzigarette Venture ACC (Automotive Cell Co.) kommen, stammen die Elektromotoren vom japanischen Lieferant Nidec. Fahrwerk obendrein Lenkung möchte Alfa seitens Seitenseiten welcher Giorgio-Perron retten. Übrigens: Auch die neuen Maserati-Modelle Levante obendrein Ghibli zusammensetzen kurzfristig gen welcher neuen großen Perron gen. Darüber gen plant Imparato alle beide italienische Premiummarken im Kontext Tendenz obendrein Engineering sobald bei dem Artikel obendrein Dienstleistung enger zu verzahnen.

Menü